Blick in die Zukunft

Das Potential dieser Züchtungen und die große Nachfrage waren so überwältigend, dass man sich früh dafür entschied, die Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen. Ein Team musste her. Kreative Köpfe und unermüdliches Engagement waren gefordert. Menschen, die Ideen entwickeln, Aufgaben über- nehmen und Verantwortung tragen. Schon nach dem ersten Produktions- jahr wurde eine Fachgruppe „Beauty Ladies“ gegründet, die aus 12 Produzenten und zwei Gartenbau- Ingenieuren bestand. So konnte der Qualitätsgedanke in der Kette von Züchtung bis Endkunde fest verankert werden. Das Ergebnis des Teamge- dankens: mehr Nachfrage von noch mehr zufriedenen Kunden. Noch bessere Qualität und ein vielseitiges Sortiment. Die Strategie des Erfahrungs- austausches, das Konzept des „an einem Strang Ziehens“, der Spaß an neuen hochwertigen Entwicklungen sind Gegenwart und Zukunft unserer Gemeinschaft. In diesem Team ist die Liebe zur Natur und die Begeisterung von Henk Hoekert heute wie in der ersten Stunde spürbar. Sie ist der Antrieb auf unserem Weg in die Zukunft. Unser Motor für eine hervorragende, ansprechende und vielfältige Züchtung.